Blick hinter die Kulissen: Dreharbeiten bei Meyer Agrartechnik -

Meyers Agrar Blog

Blick hinter die Kulissen: Dreharbeiten bei Meyer Agrartechnik

Dreharbeiten bei Meyer Agrartechnik?

Was ist denn da los?

Neugierig?

Sehr gern gewähren wir in diesem Beitrag einen kleinen Blick hinter die Kulissen und zeigen erste Ausschnitte und Fotos der Dreharbeiten.

Achtung: Drohne gesichtet über Meyer Agrartechnik

Aufmerksame Beobachter haben einige Male, in den letzten Wochen, eine Drohne über unserem Firmengelände gesichtet.

Das war nicht etwa die Konkurrenz, die uns ausspionieren wollte. Viel mehr arbeiten wir seit einiger Zeit daran, Videomaterial für unsere Webseite und die Social Media Kanäle zu erstellen. Denn wie heißt es doch so schön. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und ein Video wirkt auf viele Leser und Kunden noch ein wenig ansprechender.

Meyer Agrartechnik
Meyer Agrartechnik Drohnenaufnahme

Herausforderungen bei der Video-Produktion

Wer, mit eigenen Akteuren, in die Produktion von Videos einsteigen möchte, steht vor der einen oder anderen Herausforderung.

Zum Start mußten wir also unbedingt überlegen, zu welchen Themen wir Videos erstellen wollten?

Daraus ergibt sich die Frage, wer und was im Video zu sehen ist. Ein kleines Drehbuch gibt dann später Aufschluss über die richtige Zusammenstellung und den Schnitt, der einzelnen Video-Sequenzen.

Für den letzten Schliff sorgen die richtige musikalische Untermalung und informative Untertitel. Im besten Fall ergeben sie auch Sprach-Einspielungen und Tonschleifen der Experten, aus unserem Unternehmen.

Hört sich oft leichter an, als es ist. Denn selbstverständlich, sind unsere Mitarbeiter Experten für Landtechnik, doch eben keine Profis vor der Kamera oder gar Schauspieler. Daher müssen viele Film-Einstellungen öfter und aus verschiedenen Blickwinkeln wiederholt werden. Für rund eine Minute fertigen Film werden dadurch ganz locker mehrere Stunden Vorbereitung investiert.

Dreharbeiten bei Meyer Agrartechnik
Dreharbeiten in der Werkstatt

Aussendreh mit Husqvarna Mähroboter

Doch wir haben nicht nur auf unserem Firmengelände und in der Werkstatt gedreht. Weitere Filmarbeiten fanden an einem sonnigen Samstag auf dem Sportplatz in Wohnste, in der Samtgemeinde Sittensen, statt.

Auf dem Wohnster Sportplatz wurde, durch unser Meyer Agrartechnik Kleingeräte-Team, ein Mähroboter-System geplant und installiert.

Unser kleines Filmteam war hautnah dabei, um den Vorgang per Kamera festzuhalten.

Übrigens: Zukünftig mähen vier Husqvarna Mähroboter, ganz eigenständig, den Sportplatz in Wohnste. Das System haben unsere Meyer Argrartechnik Kleingeräte-Experten komplett installiert.

Selbstverständlich kam, zur Dokumentation dieser Arbeit, die Drohne zum Einsatz. Im ersten Schritt wurde das komplette Gelände abgeflogen. Außerdem fand die Verfolgung des wendigen Husqvarna Mähroboters überwiegend per Drohne statt.

Für die Detailaufnahmen der Mähroboter und des Teams nutzten wir wiederum die Handkamera.

Husqvarna Maehroboter
Dreharbeiten auf dem Sportplatz in Wohnste
Husqvarna Meyer Agrartechnik
Dreharbeiten mit Husqvarna Mähroboter mit Meyer Agrartechnik
Detailaufnahmen Husqvarna
Making of – Blick hinter die Kulissen Aussendreh Meyer Agrartechnik

Videos auf Meyer Agrartechnik

Insgesamt sind, durch die verschiedenen Dreharbeiten, einige Stunden Material zusammengekommen. Aktuell sichten und sortieren wir das komplette Filmmaterial. Hinter den Kulissen wählen wir bereits verschieden Sequenzen aus, um einen fertigen kleinen Film zu schneiden. Außerdem filtern wir auch Tonspuren, um die Ö-Töne an einer anderen Stelle einsetzen zu können.

Bis zum „fertigen Film“ wird es sicherlich noch ein paar Tage dauern. Wir sind auf alle Fälle schon sehr gespannt auf das Ergebnis…